CAS, DAS und MAS in Evaluation (2016 - 2017)

Universität Bern

Die Universität Bern hat ihr seit 2002 bestehendes Weiterbildungsprogramm zum Thema Evaluation neu gestaltet: Ab Frühjahr 2016 bietet sie einen neuen Abschluss auf Zertifikatsstufe an; auch die Diplom- und Masterstufe wurden teilweise überarbeitet. Alle Kurse, die im Rahmen der Studiengänge (CAS, DAS und MAS in Evaluation) angeboten werden, können auch einzeln besucht werden.

Weitere Information und Beratung
Für Fragen zum Weiterbildungsangebot können Sie sich jederzeit an die Studienleiterin Verena Friedrich wenden. (Tel. 031 631 53 37; verena.friedrich [a-t] zuw.unibe.ch).

CAS Forschen in den Sozialwissenschaften

Universität Zürich, Zentrum für Weiterbildung, Schaffhauserstrasse 228, 8057 Zürich

Dieser CAS-Studiengang ist auch für Evaluatorinnen und Evaluatoren geeignet, welche sich mit Methoden der Datenerhebung und Datenauswertung auseinandersetzten wollen.

Es können auch einzelne Module gebucht werden. Voraussetzung für eine Durchführung ist aber eine ausreichende Anzahl für den gesamten Studiengang.

Anmeldetermin ist der 30. Juli 2017

Prof. Dr. Daniel Gredig
Prof. Dr. Cornelia Helfferich
Dr. Wim Nieuwenboom
Prof. Dr. Peter Rieker
Prof. Dr. Holger Schmid
Dr. Nicole Witte

Aufbau und Weiterentwicklung eines schulinternen Qualitätsmanagements (CAS)

Pädagogische Hochschule FHNW, in der Regel Campus Brugg-Windisch

Das CAS besteht aus dem Basismodul schulinternes Qualitätsmanagement (QM), dem Ergänzungsmodul Schul- und Unterrichtsentwicklung und dem Zertifikatsmodul (Planung, Durchführung und Präsentation eines Projekts). Der nächste Studiengang beginnt am 19. Oktober 2017. Der ganze Studiengang kann berufsbegleitend besucht werden und dauert 2-3 Jahre.

Vereinzelte Module können besucht werden, ohne dass der ganze Lehrgang besucht werden muss. 

Anmeldetermin ist der 1. September 2017

Margreth Cueni, Leiterin Externe Schulevaluation Aargau, PH FHNW
Michele Eschelmüller, Leiter Beratungsstelle Unterrichtsentwicklung und Lernbegleitung (schul-in), PH FHNW
Norbert Landwehr, Dr., ehemaliger Leiter Zentrum Schulqualität, PH FHNW
Peter Steiner, Leiter Schwerpunkt Schulqualität, Zentrum Bildungsorganisation und Schulqualität, PH FHNW

Evaluation und Organisation

Universität Bern, Zentrum für universitäre Weiterbildung, Schanzeneckstrasse 1, 3001 Bern

Evaluationen werden oft in Organisationen durchgeführt (zum Beispiel im Zusammenhang mit dem organisationsinternen Qualitätsmanagement) oder von Organisationen in Auftrag gegeben. Die Umsetzung bzw. Beauftragung von Evaluationen muss in der Organisation organisiert und gemanagt werden – was bspw. zur Frage führt, ob es eine Evaluationsabteilung geben soll und was ihre Aufgaben sind. Organisationen können ausserdem Gegenstand von Evaluationen sein, und Evaluationsprozesse und –ergebnisse können für die Organsationsentwicklung und –beratung genutzt werden. Der Kurs thematisiert diese vielfältigen möglichen Verbindungen zwischen Evaluation und Organisation und beleuchtet einzelne Aspekte anhand vertiefter Fallstudien.

Prof. Dr. Claus Reis, Prof. Dr. Wolfgang Beywl, Dr. Marlène Läubli-Loud